Freitag, 30. April 2010

Sehr treffend formuliert

"Wer mit Dreck schmeißt, muss im Dreck stehen, damit er mit Dreck schmeißen kann."
Dr. Carsten Frerk, Politologe und Sozialwissenschaftler

Kommentare:

  1. Liebe Margitta,
    Dasselbe hat früher – etwas feiner aber – die Lotte Lenya gesungen: „Wer schmeißt denn da mit Lehm, der sollte sich was schäm’n“…
    Herzlichen Kampfesgrüßen zum 1. Mai,
    Deine Nadja
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadja,

    mag sein, dass Lotte Lenya es feiner sagte,jedoch ich mag klare, deutliche Sprache und deshalb wählte ich Dr. Frereks Worte. Schnörkellose Sprache ist manchmal angebrachter und erfolgreicher, als es durch die Blume zu sagen.

    Liebe Grüße
    Margitta

    AntwortenLöschen
  3. Die Aussage: "Wer mit Unrat schmeißt, muss im Unrat stehen, damit er mit Unrat schmeißen kann.", würde den Kern der Aussage doch nur verfälschen, etwas konzilianter zwar aber weniger treffend.

    AntwortenLöschen
  4. Attractive section of content. I just stumbled upon your website and in
    accession capital to assert that I get in fact enjoyed account your blog
    posts. Anyway I will be subscribing to your augment and even I
    achievement you access consistently quickly.


    my site; novoline book of ra tricks ()

    AntwortenLöschen