Mittwoch, 28. April 2010

Manchmal stimmt es

Eine graue Zelle kommt per Zufall in das Gehirn eines Mannes. Alles ist dunkel, leer, ohne Leben. "Huhu!" ruft die graue Zelle. Keine Antwort. Da erscheint plötzlich eine andere graue Zelle und fragt: "Was machst du denn alleine hier? Komm doch mit, wir sind alle unten..."

Kommentare:

  1. Liebes Paulinchen,
    Das passiert nicht nur manchmal und zwar öfters, und auch nicht nur bei Männer ;)
    Sage bitte Margitta daß ich von den ‚Herzblut’ Gedichten leider nur das erste gemocht habe. Die andere sind Elegien, zu traurig, tränenvoll. Sie mag so was? Aber ich bleibe am Ball. Gute Nacht,
    Nadja
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadja,

    Du hast völlig recht, es passiert immer öfter und Frauen sind davon nicht ausgenommen, ganz im Gegenteil. Es freut mich, dass Dir das aufgefallen ist und ich hoffe, Du warst nicht die einzige.

    Ja, ich mag "Herzblut" sehr. Es erzählt vom Leben und dem Mut sein Leben zu leben, sich selbst treu zu bleiben und trotz aller Widerstände nicht aufzugeben. Wer sich auf dieses Gedicht einlässt, kann viel über das Erkennen und Akzeptieren lernen."Herzblut" ist tief und klar wie ein Bergsee. Ada Christen ist für mich eine wahrhaft großartige und weise Frau.

    Liebe Grüße
    Margitta

    AntwortenLöschen