Freitag, 9. Oktober 2009

Sprachlos und kurz vorm Herzstillstand

Erfahre so eben: Barack Obama hat dem Friedensnobelpreis erhalten.

Kann mir mal einer sagen WOFÜR?

Kommentare:

  1. Genau so ging es mir auch. Ich war einfach nur noch sprachlos.

    AntwortenLöschen
  2. Stellen wir diese Frage anders: was gilt noch in dieser Welt, was hat noch Wert? Dann ergibt sich wohl eine Antwort, wenn auch keine gute.

    AntwortenLöschen
  3. Obama will keine Atomwaffen mehr (einsetzen).
    Da braucht man dann wieder mehr konventionellen Sprengstoff.
    Dynamit ist ein konventioneller Sprengstoff.
    Wer hat das Dynamiterfunden?
    Alfred Nobel.
    Welchen Preis bekommt Obama?
    Den Nobelpreis.
    Passt doch alles!
    ;-)

    AntwortenLöschen
  4. „Mit meinem verbleibenden realisierbaren Vermögen soll auf folgende Weise verfahren werden: das Kapital, das von den Nachlassverwaltern in sichere Wertpapiere realisiert wurde, soll einen Fonds bilden, dessen Zinsen jährlich als Preis an diejenigen ausgeteilt werden sollen, die im vergangenen Jahr der Menschheit den größten Nutzen erbracht haben. Die Zinsen werden in fünf gleiche Teile aufgeteilt: [...] und ein Teil an denjenigen, der am meisten oder am besten auf die Verbrüderung der Völker und die Abschaffung oder Verminderung stehender Heere sowie das Abhalten oder die Förderung von Friedenskongressen hingewirkt hat. Der Preis [...] für Friedensverfechter [wird] von einem Ausschuss von fünf Personen [vergeben], die vom norwegischen Storting gewählt werden. Es ist mein ausdrücklicher Wille, dass bei der Preisverteilung die Zuteilung nicht an irgendeiner Nationalität festgemacht wird, so dass der Würdigste den Preis erhält, ob er Skandinavier sei oder nicht.“
    – Alfred Nobel: Testament vom 27. November 1895[2]

    Warum gerade Obama? Weiß ich auch nicht. Aber Gandhi hat es nicht geschafft auf die Liste zu kommen. Ist wohl zu früh gestorben!?

    AntwortenLöschen
  5. Ein Hallo an alle,

    Habe mir jetzt mal alle Friedensnobelpreisträger angesehen und einige gefunden, wo ich mich frage: gab's da nichts besseres?

    Sehr erstaunt war ich ob der Erklärung bei Wikipedia zu Obamas Friedensnobelpreis: "für seine außergewöhnlichen Bemühungen die internationale Diplomatie die Zusammenarbeit zwischen den Völkern zu stärken."

    AntwortenLöschen