Donnerstag, 27. Oktober 2011

Wissen bedeutet Einfluss nehmen

Seit ich denken kann habe ich das Gefühl, dass an der Demokratie - so wie sie in den Schulen gelehrt wird - etwas nicht stimmen kann. Der Vortrag "Demokratie: Die eigene Stimme in die Urne abgeben" von Andreas Popp bestätigte mir, dass mein Gefühl mich nicht betrog. Er formuliert meine Gedanken zur Demokratie weitestgehend und spricht Klartext, so dass es jeder verstehen kann.

Demokratie: Die eigene Stimme in die Urne abgeben

Andreas Popp - Demokratie und Staat als eine Ursache der Verwerfungen

Beide Vorträge sind im Kern gleich, in der Ausführung der Beispielgestaltung unterscheiden sie sich jedoch um einiges.

Für alle die ihr Weltbild modifizieren wollen, könnte es sehr hilfreich sein sich die Zeit für diese beiden Videos zu nehmen.

Paulichen

Kommentare:

  1. Liebes Paulinchen,
    Wir haben es schon als Kinder in der Schule gelernt: „Wissen ist Macht, Macht ist Wissen“ nach eine 1872 aufgegriffene Formulierung von Francis Bacon. Allerdings gab, gibt es in der Gesellschaft Eseln die nicht (mehr) wissen wollen und Schafen die keine Macht wollen, da hilft das beste Bildungswesen nicht oder doch kaum. Etwas muß man schon selbst dazu leisten…
    Küsse Margitta ganz zärtlich von mir und umarme sie innig.
    Ganz liebe Grüße aus meine herbstliche Sommerfrische,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Halllo Nadja,

    außer Lesen, Schreiben und Rechenen lehrt die Schule nicht viel was im Leben gebraucht wird. Ansonsten handelt es sich beim Bildungsystem oder besser Verbildungsystem darum, die Menschen für das herrschende System fit zu machen. Das gilt übrigens auch für die Universitäten. Denn die "Eliten" brauchen Schafe und keine seber denkende Menschen. Gäbe es mehr kritisch hinterfragende Menschen, wäre das System schon lange Geschichte.

    AntwortenLöschen
  3. Ja liebe Margitta,
    Bei uns in der DDR gab es ein ganz anderes Bildungssystem. Der Grundsatz war: „Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen“. Mir gefielen allerdings nicht alle Fächer, und trotz daß es gefördert wurde, haben leider viele Schüler bzw. Studenten nicht (mehr) hinterfragt, vor allem die nicht die sich vom RIAS und Westfernsehen verbilden und verblöden ließen. Was das kapitalistische Schul-, Bildungswesen betrifft pflichte ich dir ganz bei. Besonders Dein letzter Satz ist goldig!

    AntwortenLöschen
  4. https://www.facebook.com/kamil.JKL

    AntwortenLöschen
  5. If you desire to take a great deal from this post then
    you have to apply such methods to your won blog.

    Here is my web blog Gyms In Perrysburg Ohio

    AntwortenLöschen
  6. I do not know if it's just me or if everyone else experiencing problems with your site.

    It appears as though some of the text in your content are running off the screen.
    Can someone else please provide feedback and let me know if this is happening to them as
    well? This could be a issue with my browser because
    I've had this happen before. Appreciate it

    Stop by my site :: gyms in perrysburg ohio ()

    AntwortenLöschen