Freitag, 23. September 2011

Zwangspause beendet

Ein kurzer Augenblick der Unachtsamkeit bescherte mir einen Lendenwirbelbruch inklusive 10 Tage Krankenhausaufenthalt. Nun erfreue ich mich, nach erfolgreicher OP, wieder meiner eigenen vier Wände. 

Danke an all die Leser, die "Paulinchen" auch ohne neue Veröffentlichungen, besuchten.

"Tief durchatmen.
Das Lebendige
in dir bewegen.
Ihm gestatten,
zu leben.
Das musst du,
wenn du die 
Welt bewegen willst."
Kristiane Allert-Wybranietz

Aus: "Willkommen im Leben! Wo warst du so lange?

Paulinchen

Kommentare:

  1. Willkommen. Ich hoffe, dass es dir so einigermaßen geht. Alles Gute und LG

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe PeWi, es geht den Umständen entsprechend gut. Zum Glück bekomme ich alle Hilfe die ich brauche, dank sehr guter Nachbarschaft und meines Mannes.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margitta,

    Willkommen zurück, gute weitere Gesundung, pflege Dich gut.

    Sonnige Grüße aus meine – herbstliche – flämische Sommerfrische,
    Nadja
    <3

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadja, danke für die lieben Grüße. Ich werde mir alle Mühe geben bald wieder voll auf dem Damm zu sein.

    AntwortenLöschen
  5. liebe margitta,

    gute besserung und aldige gebesung

    herzliche grüße

    klaus

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Klaus,
    lieber Anonym,

    herzlichen Dank für Eure Anteilnahme. Damit helft Ihr mir alle wieder voll auf die Beine zu kommen.

    Liebe Grüße
    Margitta

    AntwortenLöschen